Restaurierung

Antike Möbel

Moderne Möbel

Holzobjekte

Skulpturen/Figuren

Ikonen

Gemälde

Vergoldung

Rahmen

Uhren

 

Beispiele Möbel Restaurierung

Schreibmöbel

Kommoden

Schränke

Stühle

Tische

Truhen

 

Informationen

Schellack-Politur

Holzschädlinge

Links

 

Stellenangebote

Praktikum Restaurator

 

Für Restauratoren

Management für Restauratoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Atelier für angewandte Restaurierung Bonn, Köln: Möbel, Holzobjekte, Werkstoffe der Moderne und Vergoldung

 

Restaurierung eines Bidet

Restaurierung eines Bidet der Steingutfabrik „Franz Anton Mehlem“ aus Bonn

 

Bei dem hier abgebildeten Bidet wurden hauptsächlich Festigungsarbeiten sowie Einsetzarbeiten am Furnier durchgeführt.

 

In der weiteren Restaurierung wurde die Oberfläche mit Schellack überpoliert ohne die Originaloberfläche abzutragen, somit ist der Werterhalt des Möbels durch die Restaurierung gewährleistet.

 

Das Bidet ist in Deutschland Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Zu dieser Zeit wurde die Sanitäreinrichtung immer wichtiger. Es handelt sich um ein Bidet, das aus Mahagoniholz, einer Porzellanschüssel und Blei gefertigt wurde. Es folgt der typischen bürgerlichen Möbelkunst jener Zeit.

 

Abbildung BidetDer Korpus dieses Objektes ist aus massivem Mahagoni gefertigt und hat die typische Zungenform der Bidets und steht auf vier Füßen. Der Innenraum ist mit Metall ausgeschlagen, um das Holz vor Feuchtigkeit zu schützen. Das Metall wird von einer weißen Porzellanschüssel abgedeckt, die auf dem Rand des Untergestells aufliegt.

 

Der Deckel des Bidets ist ebenfalls aus Mahagoni. Alle äußeren Oberflächen sind mit Schellack überzogen. Restaurierung BonnMit Hilfe des eingestanzten Symbols auf der Unterseite der Schüssel ließen sich die Manufaktur und ein grober Produktionszeitraum feststellen. Es handelt sich um die Steingutfabrik „Franz Anton Mehlem“ aus Bonn, die dieses Markenzeichen von 1887 bis 1920 verwendet hat.

 

 

© Mike Beer Restaurator - Meisterbetrieb im Raum Bonn, Köln...