Restaurierung

Antike Möbel

Moderne Möbel

Holzobjekte

Skulpturen/Figuren

Ikonen

Gemälde

Vergoldung

Rahmen

Uhren

 

Beispiele Möbel Restaurierung

Schreibmöbel

Kommoden

Schränke

Stühle

Tische

Truhen

 

Informationen

Schellack-Politur

Holzschädlinge

Links

 

Stellenangebote

Praktikum Restaurator

 

Für Restauratoren

Management für Restauratoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mike Beer, Dipl.-Kfm. (FH) - Management für Restauratoren: Strategie und ihre praktische Umsetzung mittels Balanced Scorecard (BSC)

Durch eine immer höhere Anzahl von Restauratoren, welche erfolgreich die Hochschulen verlassen und gleichzeitig immer knapper werdender öffentlicher Geldmittel, sieht sich der Restaurator in Zukunft einem immer stärkeren Wettbewerbsdruck ausgesetzt.

 

Die nachfolgenden Informationen geben dem Restaurator in seinem Wettbewerbsumfeld ein strategisches Steuerungsinstrument (Balanced Scorecard) an die Hand, welches sein Atelier in einem hohen Maß wettbewerbsfähig macht und ihm langfristig Wettbewerbsvorteile gegenüber seinen Mittbewerbern verschafft.

 

Das Modell der BSC steht in keinem Widerspruch zu dem Ehrenkodex welchem der Restaurator zu folgen hat, sondern soll diesen Kodex in besonderer Weise berücksichtigen.

 

Die Balanced Scorecard im Überblick

 

Die Balanced Scorecard (BSC) stellt einen Berichtsbogen dar, welcher die Vision und Strategie des Restaurators in eine übersichtliche Darstellung relevanter Daten für sein Atelier übersetzt. Hierbei können die für den Restaurator wichtigen Bereiche wie: Finanzen, Kunden, Projekte, Prozesse, Lernen und Entwicklung berücksichtigt werden. Diese Bereiche können individuell angepasst werden, wenn dies von besonderer Bedeutung ist. So kann z. B. eine zusätzliche Qualitäts- oder Wissensperspektive etabliert werden.

 

Die Balanced Scorecard...

 

Das Konzept der BSC wurde Anfang der 1990er Jahre von Robert S. Kaplan und David P. Norton an der Harvard University entwickelt.

 

Entwicklung Balanced Scorecard (BSC) für Restauratoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Analyse

 

In der Vorbereitungs-, Analyse- und Einführungsphase werden Markt/Umwelt- und Unternehmensanalyse erläutert.

 

Strategieentwicklung

 

Aus den gewonnenen Erkenntnissen sowie einer Stärken-Schwächen-Analyse ergibt sich eine strategische Ausrichtung des Restaurierungs-Ateliers. Was ist Strategie? - Strategische Grundlagen für Restauratoren...


Nach der erfolgreichen Analyse und Festlegung einer strategischen Ausrichtung kann eine Vision (Leitbild) für das Atelier entwickelt werden.

 

Strategieverankerung

 

Für die Umsetzung der strategischen Ausrichtung steht die Balanced Scorecard (BSC) zur Verfügung. Die gestaltete BSC spiegelt mit ihren strategischen Zielen, eingebettet in die jeweilige Perspektive, die Gesamtstrategie des Restaurierungs-Ateliers dar.

 

Zudem werden für die einzelnen strategischen Ziele geeignete Messgrößen entwickelt, die neben den Ziel- und Zeitvorgaben und den strategischen Aktionen in die „Strategy Map“ des Ateliers übertragen werden.

 

 

Praktische Umsetzung der BSC:

 

Grundlagen des Wissensmanagement und der "Lernenden Organisation"

 

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Restauratoren

 

 

Consulting Restaurierung

Der Autor:

Mike Beer, 23 Jahre Erfahrung in der Restaurierung, hiervon 7 Jahre als angestellter Restaurator im Kunst- und Antiquitätenhandel.

Mehrjährige Tätigkeit als Antiquitätenhändler, sowie kaufmännische Beratung im Bereich operatives und strategisches Controlling.

 

 

 

 

© Mike Beer